ME1 Zahlen 1 - 20


ME1 Zahlen 1 - 20

Auf Lager

16,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

laut Lehrplan sollen Schülerinnen und Schüler im Mathematikunterricht der Grundschule Aufgaben lösen, die zum Entdecken und zum Erforschen von Mustern und mathematischen Zusammenhängen anregen. Die vorliegenden Hefte „Mathematik entdecken" bieten solche Aufgaben an, mit denen prozessbezogene und inhaltliche Kompetenzen gefördert werden. Damit können die Kinder Gesetzmäßigkeiten erkennen und beschreiben und geometrische und arithmetische Muster entdecken. 

Das entdeckende Lernen, das beziehungsreiche Üben, die Vernetzung verschiedener Darstellungsformen und die Anwendungs- und Strukturorientierung sind Leitideen des Mathematikunterrichts, die bei der Konzeption dieser Hefte beachtet wurden. Vor allem das beziehungsreiche Üben steht im Fokus. Schülerinnen und Schüler vertiefen und üben eigenverantwortlich vorhandenes Wissen mit den unterschiedlichen Übungsformaten. 

Im Rahmen der Inklusion benötigen die Lehrerinnen und Lehrer Aufgaben für die Differenzierung. Die Konzeption, die Auswahl und Darstellung der Aufgaben wurden besonders auf Schülerinnen und Schüler mit Rechenschwächen und mathematischem Förderbedarf abgestimmt. Mit den angebotenen Lernhilfen, den Bildern, Diagrammen, der Möglichkeit des Entdeckens von Auffälligkeiten und der Selbstkontrolle durch das Anmalen der Ausmalbilder mit den Kontrollzahlen wird das Selbstvertrauen in die eigenen mathematischen Kompetenzen gestärkt. 
Es macht den Kindern Spaß, wie die schönen Figuren und Muster beim Anmalen der Lösungsfelder entstehen. Besonders die geometrischen Ornamente, Parkette, Formen und Spiegelbilder bieten Möglichkeiten zur künstlerischen Gestaltung, zur Förderung geometrischer Kompetenzen und zum entwerfen eigener Kunstwerke. 

Flexibles Zählen, Zahlzerlegungen und Bündelungen stehen im Vordergrund bei den vier Heften zur Zahlraumerweiterung. Bei den Aufgaben zu den vier Grundrechenarten werden Rechenstrategien und arithmetische Muster genutzt. Die halbschriftlichen und schriftlichen Verfahren der Addition, der Subtraktion der Multiplikation und der Division werden mit den angebotenen Aufgaben vertieft In den beiden Heften zum Rechnen mit Größen wird das Vergleichen und Ordnen von Längen, Zeitspannen und Geldbeträgen, der Umgang mit den Maßeinheiten und Maßzahlen vertieft. Dazu zählen auch die gebräuchlichen Bruchzahlen. 

Aufgrund der übersichtlichen Gestaltung kann die Lehrerin oder der Lehrer leicht erkennen, welche Seiten sich für die individuelle Förderung der Kinder eignen. Da sie die Aufgaben selbstständig bearbeiten und kontrollieren können, sind sie im Rahmen offener Unterrichtsformen gut einsetzbar. 

Viel Erfolg und Freude bei der Arbeit mit diesem Arbeitsmittel wünscht der Autor Alois Wesseling 

ME_01_Seite

 

 

Diese Kategorie durchsuchen: So macht Rechnen Spaß ME 1-12